Monatsarchive: August 2017

Ungewollte Begegnungen

Am Teich im Wald bin ich aus freien Stücken, doch die Natur hat dort so ihre Tücken: Mücken! Ich spür es schnell, auf dem Kopf und auf dem Rücken: Mücken! Ich flüchte in den Garten, doch wie nicht anders zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaSoWas | Schreib einen Kommentar

Mitternachtsgeräusch

Das Klingeln des Telefons stört mich – jetzt bitte nicht mehr, denke ich. Aber die Infrastruktur meiner Gedankenwelt bricht schon zusammen unter der Magie des gesprochenen Wortes. Multiple Gefühle, flüsternde Zeit. Manchmal so ähnlich, fast gleich: Eine dunkle, fröhliche Mitternachtsstimme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stichpunkte | Schreib einen Kommentar

Gute Besserung!

In meiner Straße gibt es etwas ganz Seltenes: Einen echten Schuhmacher. Nein, die sind noch nicht ausgestorben. Egal ob abgetretener Absatz am Lieblingsstiefel oder gerissener Lederriemen an der guten, alten Tasche, er repariert alles. Eine Institution ist er, der Pariser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, FINDIGS | Schreib einen Kommentar

Der lange Abschied vom Sommer hat schon begonnen

Der Herbst mischt sich ein in Angelegenheiten, die ihn noch nichts angehen. Schon fotografiere ich Spinnen, die Herrscherinnen über den Altweibersommer. Aber es ist noch August und der Oktober weit. Und doch, der lange Abschied vom Sommer hat schon begonnen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Foto, NOTIZEN AUS DEM OFF | Schreib einen Kommentar

Virtueller Stolperstein für Jochen Klepper

Gestern beim Abendspaziergang mit R. habe ich die Stolpersteine für Jochen Klepper und seine Familie übersehen. Zusätzlich erinnert ein Schild an ihn, das habe ich fotografiert, und so habe ich gestern nachgesehen, wer er war und warum er gemeinsam mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Ein Kommentar

Alltag: Die bösen Fahrradfahrer

Während ich mich – meine Kamera vor dem Bauch – zwischen zwei geparkten Autos durchquetsche, um die Straße zu überqueren, klingelt es. Ein Fahrrad rauscht gefühlte 30 cm in einem Affenzahn an mir vorbei, und ich ziehe instinktiv den Kopf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Was willst Du denn mal werden?

Was willst Du denn mal werden, wenn Du groß bist? Marie, gerade 7 Jahre alt geworden, schweigt. Na, irgendwas wird Dir schon noch einfallen. Marie schüttelt den Kopf: Ich will nichts werden. Wie, was? Ich bin Marie, das reicht.

Veröffentlicht unter NOTIZEN AUS DEM OFF | Schreib einen Kommentar

Berlin baut Brachen

So hatte ich das gestern nicht gemeint! Heute rückte ein Fällkommando an und der Baum auf der anderen Straßenseite wurde Stück für Stück ums Leben gebracht. Musste das wirklich sein? Sämtliche Äste wurden sofort in einen Häcksler verbracht, kein Insekt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NOTIZEN AUS DEM OFF | Schreib einen Kommentar

Admiral getroffen!

Ehrlich gesagt, ich habe nicht einen Admiral getroffen, sondern mehrere Admirale. Nachdem wir nun wissen – und nicht nur wir – sondern die ganze Welt, dass Berlin keinen Flughafen bauen kann, habe ich die ultimative Idee: Berlin, bau Brachen!   … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Unser Sommersonnenfrühstück

Geknipst (!), um es mit in den Winter zunehmen. Eier gab es auch, die kamen später :-).  

Veröffentlicht unter NOTIZEN AUS DEM OFF | Schreib einen Kommentar