Archiv für Oktober 2019

Machtbesessen

In einem Telefonat ging es heute unter anderem um Macht und Machtstrukturen innerhalb von Gruppen.

Auch um „unsichtbare“ und informelle Macht.

Das gesprochene und das geschriebene Wort sind mächtig.

Und insofern, aber nur insofern, bin ich machthungrig und machtbesessen.


Thüringen hat gewählt

Wenn dieses Wahlergebnis eine Antwort sein soll, muss einer aber eine dumme Frage gestellt haben.

Es gibt aber keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.


Briefkasten

Briefkasten

Briefkasten


Morgens sind die Farben anders

Hamburg am Morgen

Handyfoto von unterwegs…


„Wenn wir wollen, schlagen wir Euch tot!“ – das ist offenbar kein Grund, eine Demonstration aufzulösen!

Berlin

Berlin am 3. Oktober 2019

Auf das Foto klicken, um es groß zu sehen. Rechtsradikale marschieren wieder durch Berlin. Und die, die dagegen sind, stehen machtlos am Rand.


Nachtgespräch

Das Mögliche wirklich machen.

Was für ein Vorhaben mitten in der Nacht!

Selbst die Ratten schlafen schon und träumen von Käse.

Vielleicht. Oder von einem Bett im Kornfeld.

Wörter übernehmen die Regie.

Teilzeitdichterinnen bleiben ungefragt.

Er würde mir gern selbstgemachte Orangenmarmelade bringen.

Es ist schon zu spät.

Das Frühstück fällt aus.

Nach dem Schlafen arbeitete ich.

Du verstehst die Welt nicht, sagt er.

Stimmt, sage ich.