Maximilian schaut uns an

Maximilian

Maximilian


Wenn schon die Sonne nicht scheint…

Antifaschistischer Glanz

Glanzleistung


Ende ohne Spurt

Der Aufbruch ist schon geplant.

Gelassenheit eingepackt.

Dank dem freundlichen Gefährt

der Kälte die Stirn bieten.

Wohlbehalten ankommen,

ohne Risse im Gepäcknetz,

bald wieder eingewoben,

am seidenen Faden turnen,

das Meer bleibt im Kopf.


Flugzeit

Flugzeit


Beobachteter Fortschritt

Es regnet in Strömen. Aus dem Fenster sehe ich herab auf Spaziergänger. Die Kinder stapfen durch die Pfützen. Früher hätten die Eltern geschimpft. Heute hocken sie sich mit dem Smartphone in der Hand hin und fotografieren…


Novembersonne am Meer

Novembersonne am Meer

Novembersonne am Meer


Sonnenuntergang …

Die Sonne geht täglich unter und mit steter Regelmäßigkeit auch wieder auf. Noch kann man sich darauf verlassen, obwohl manches dieser Ereignisse aufgrund von Witterungsbedingungen oder Wohnverhältnissen relativ unsichtbar bleibt. Meiner Schlafsucht geschuldet sind die von mir beobachteten Sonnenuntergänge ihren Artgenossen vom Morgen überlegen, obwohl ich beide gleich schön finde.

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang


Mehr Meer! Noch mehr Meer!

Meer

Meer


Die Wiederherstellung des alten Zustandes

Die Wiederherstellung eines alten Zustandes ist ganz grundsätzlich unmöglich. Nichts bleibt wie es ist. Alles fließt…

Insofern ist die Formulierung, die im Rechtswesen verwendet wird, treffender: Wiedereinsetzung in den früheren Stand.

Ich wünschte, mein Wille könnte Häuser versetzen. Ich würde gern ein Haus zurückversetzen.

In ein Land, das ich kannte wie es früher war und von dem ich wieder hoffen würde, dass wir uns in ihm Anmut und Mühe nicht sparen würden.

Haus


Planung

Der Herbstwind trägt unsre alte Trauer,

über den verlorenen Sommer bis ans Meer.

Wir packen noch die letzten Träume ein …

und dann, dann fahr’n wir fröhlich hinterher.