Archiv der Kategorie: NOTIZEN AUS DEM OFF

ist wie Pilze finden :-)

Manchmal

Manchmal kaum zu glauben, dass ich trotz allem privilegiert bin, weiß und hetero und … Es fühlt sich so oft anders an. Kühlschrank und Heizung erinnern dann.

Veröffentlicht unter NOTIZEN AUS DEM OFF | Schreib einen Kommentar

Geschenke, ungeöffnet

Demnächst ist Weihnachten, aber bei mir hausen schon länger verpackte Geschenke, die sich über das Jahr angesammelt haben. Ich nenne sie „heimliche Entschuldigungsgaben“. Ich werde sie auch jetzt nicht auspacken. Mitten im Winter wächst kein Gras.

Veröffentlicht unter NOTIZEN AUS DEM OFF, Stichpunkte | Schreib einen Kommentar

Zeitweiliges Fazit / Notiz für später

Machtlosigkeit ist ein bleibendes Gefühl. Aber niemals habe ich mich in der DDR so machtlos gefühlt wie in dem Deutschland, in dem ich jetzt lebe. Vielleicht ist die Demokratie die schlimmere Diktatur (versteht das wer?). Heimat wird enger und gewinnt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NOTIZEN AUS DEM OFF | Schreib einen Kommentar

Nur

Nur, ist ein Wort ohne Anstand, inakzeptabel bewertend macht es sich breit. Nur, ist immer falsch, eine der Lügen, die den Blick verstellt. Nur leider, leider, gehört nur dazu.

Veröffentlicht unter NOTIZEN AUS DEM OFF | Schreib einen Kommentar

Wolkenheimat

In Wirklichkeit ist nichts dauerhaft weich. Die Zustände gehen planlos in einander über. Wie man sich bettet, so liegt man noch lange nicht. Überall Grautöne statt Alltagsbunt, und die Rädelsführer sind noch immer an der Macht. Und das macht was. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NOTIZEN AUS DEM OFF | Schreib einen Kommentar

Hinterher

Luise träumt. Sie parkt ihre Flügel auf dem Rücken, wischt sich den trockenen Sand von den Füßen und geht ins Bad, um die Gießkanne zu füllen. Direkt über dem Waschbecken hängt ein altbackener Kosmetikschrank, im Spiegel erkennt sie ihr Gesicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NOTIZEN AUS DEM OFF | Schreib einen Kommentar

Zeitenwende

Zeitenwende Gewöhnliche Abläufe sind längst ins Stocken geraten. Die Völker wandern nicht mehr von unten nach oben. Während den Armen das Wasser bis zum Hals steht, trocknen die Flußbetten aus. Der tote Fisch stinkt vom Kopfe her. Entspannungsübungen misslingen. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NOTIZEN AUS DEM OFF | Ein Kommentar

Andere Ermutigung

Für T. Andere Ermutigung   Der ungeteilte Himmel brach auf, und es war also kein Regen, der die Erde nass machte, das Versprechen starb unter dem Holunderbusch und doch – hör zu! Überall singen die Vögel laut: Wir brauchen Dich.

Veröffentlicht unter NOTIZEN AUS DEM OFF | Schreib einen Kommentar

Guten-Morgen-Gruppe

Lieber Manfred, ich weiß ja nicht, ob Du dort, wo Du jetzt bist, im Internet lesen kannst. Aber falls es funktioniert: Deine Guten-Morgen-Gruppe gibt es noch. Und das ist auch gut so! Grüße aus Pankow Maja

Veröffentlicht unter NOTIZEN AUS DEM OFF | Schreib einen Kommentar

Vergeblich geguckt!

Frau kann den Überblick nicht behalten, wenn sie ganz unten steht…

Veröffentlicht unter NOTIZEN AUS DEM OFF | Schreib einen Kommentar