Archiv für die Kategorie ‘NaSoWas’

Paraskevedekatriaphobie

Paraskevedekatriaphobie ist noch schlimmer als Triskaidekaphobie. Beides gilt als gut behandelbar. Nur nicht heute :-).


Rausgehen!

Je häufiger Du aus Dir herauskommst und auf andere Menschen zugehst, desto öfter kommst Du nach Hause zu Dir.


Irgendwann privatisiert Berlin auch noch die LUFT – jetzt sind erst einmal die Schulen dran

Alles übertrieben, stimmt ja so gar nicht – niemand hat die Absicht, …? Oh doch!

Ich verweise auf den Artikel von Magda von Garell – Der große Coup

 


Geschmackssache

Auf einem Paket Käse, das ich heute gekauft habe, steht: Ohne Gentechnik. Hoffentlich schmeckt der. Auf dem Käse, den ich gewöhnlich kaufe, steht nichts.


Schwarzer Spargel

Schwarzer Spargel ist ziemlich unbekannt. Man kann ihn aber schnell und einfach selbst herstellen. Man muss nur grünen Spargel lange genug in einer Pfanne ohne Wasser auf mittlerer Flamme zubereiten. Die Herstellung sollte aber besser im Freien erfolgen, sonst riecht es merkwürdig in der Wohnung, das hatte ich heute nicht beachtet.


Den Kopf in den Sand stecken

Den Kopf in den Sand zu stecken, das ist ungesund, aber in Berlin auch bald unmöglich…


Nachdenkenswert

Am Ende des Telefonats sagt P.: Es war schön, Dich schweigen zu hören.


Selbsterklärend

Selbsterklärend

Selbsterklärend


Was ist eigentlich SPITZFINDIG?

..der Schnee vom vergangenen Jahr ist am ersten Januar…


Es ist zum Heulen…

Kunst?

Kunst?

Gefunden in der Neuen Schönholzer Str, – gleich neben der Einfahrt zur Kunstschule. Das Auto stand nach 12 auch noch da…

Seid nett zueinander und macht einen Rechtschreibkurs.