Archiv der Kategorie: NaSoWas

NSW – im Westen und im Osten was Neues?

Mondscheinsonatinchen

Katze und Hund sitzen im Garten und sehen den Mond an. Der Tradition verhaftet beginnt der Hund zu heulen. „Lass das“, wettert die Katze. „Heulen hat noch nie etwas gebracht.“ „Woher willst Du das wissen? Du kennst doch nur Katzenjammer!“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaSoWas | Schreib einen Kommentar

Päckchen und Pakete und die kleinen Freunden des Alltags

Ich habe eine Post-Phobie. Sie stammt aus anderen Zeiten, hat sich aber – rudimentär – erhalten. Damals, in den anderen Zeiten, verklebte ich in einem Brief ein vielfach bereits ebenfalls zusammengeklebtes Papier mit dem Umschlag und hoffte, der Brief käme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaSoWas | 4 Kommentare

Ahnungslosigkeit

Das größte Problem zwischenmenschlicher Auseinandersetzung ist das Beharren einer Seite auf der eingeübten Ahnungslosigkeit.

Veröffentlicht unter NaSoWas | 2 Kommentare

Vorübergehend

Vorübergehend, geht es nicht vorüber. Damit leben müssen, ist allerdings besser, als daran zu sterben. Vorübergehend, geht es nicht vorüber. Bleib, wo Du bist und rühr Dich nicht, ist die Devise der Tage. Später werden wir uns hoffentlich erinnern, an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaSoWas | Schreib einen Kommentar

Wir Schmuddelkinder

Wir Schmuddelkinder gehen nicht in die Oberstadt. Wir singen ihre Lieder nicht. Die Verachtung der Oberstadtgang trifft uns mit voller Wucht, aber sie erreicht uns trotzdem nicht mehr. Wir haben uns schon entfernt und tragen einen Schutzpanzer. Wir knüpfen Freundschaftsbänder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaSoWas | Schreib einen Kommentar

Aus sicherer Entfernung

Flucht als Rettung aus der Not, gerade noch rechtzeitig, bevor das bleiche Herz verbrennt. Aus sicherer Entfernung zusehen unbeteiligt, aber verantwortlich. Deutschland ist kalt. Verdrängen, belügen, aussortieren. Trostlos. Im Nachhinein wird die neue Schuld festgestellt werden. Alles wie immer.

Veröffentlicht unter NaSoWas | Schreib einen Kommentar

Chicoreesalat

Chicoreesalat, altes Codewort: Spazieren gehen mit der Zukunft im Gepäck. Untergegangen wie das Land. DDR = Diktatur des Volkes immerhin eine Lehrmeinung. Neue Hoffnung: Sputnik.

Veröffentlicht unter NaSoWas | 4 Kommentare

Fremde Liebe

Traurigkeit ist das Salz in der Suppe des Lebens. Unzufrieden stelle ich fest: Der Koch ist verliebt.

Veröffentlicht unter NaSoWas | Schreib einen Kommentar

Haben Sie jemand, der Ihnen helfen kann?

Diesmal weiß ich ich nicht, was den Frager zu seiner Fragestellung veranlasst hat, mein Alter oder mein Geschlecht. In jedem Fall lag er falsch. Es ging um das Drücken einer Tastenkombination auf einem technischen Gerät. Meine Frage, warum ich dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaSoWas | Schreib einen Kommentar

Nur ein Angebot, mehr nicht

…in die Tasten gehauen, rausgelassen, ein Angebot gemacht, nicht mehr, mehr nicht. Angebote dürfen abgelehnt werden. Mehr nicht, nicht mehr!

Veröffentlicht unter NaSoWas | Schreib einen Kommentar