Archiv für den 9. November 2017

Mein Leben ist (k)ein Terminkalender

Das Leben ist randvoll. Möglichkeiten und Notwendigkeiten schreien durcheinander. Mein Ordnungsruf erstickt im Gelächter. Mein Gedächtnis ist ein Betrüger und lässt mich im Stich. Der Staubsauger hat Urlaub. Mal wieder plädiere ich für den 48-Stundentag, natürlich mit vollem Lohnausgleich. Beharre darauf – eselsgleich. Von nichts kommt nichts und nichts habe ich schon, das muss gehen.

Mein Stundenplan enthält so wichtige Fächer wie: Menschenverstehkunde (das ist Sachkunde – nur menschlicher!), Geldbeschaffungslehre (für Anfänger – ich musste den Kurs schon dreimal wiederholen, wenn ich dieses Mal die Prüfung nicht schaffe, katapultiere ich mich damit zurück auf Anfang!), Experimentalistik für Fortgeschrittene (da bin ich ziemlich gut) und Praktische Religion (als Atheistin erklären, was der liebe Hergott will).

Nebenfächer: Schlafkunde (da vergesse ich grundsätzlich die Hausaufgaben) Glück (gestern gelernt: Ein Glück ist, die eigenen Fragen mit anderen teilen zu können!)

Und morgen lasse ich mir am Abend Märchen erzählen :-). Vielleicht auch solche aus dem Morgenland – mitten im Abendland.

Die Weltrevolution steht weiterhin auf der To-Do-Liste.

Wer einen Plan für die Durchführung und Interesse an der Teilnahme hat, meldet sich bitte, damit wir unsere Termine abstimmen können. Mittwochs und donnerstags geht bei mir nie. Am liebsten wäre mir ein Samstag, da finde ich dann vielleicht hinterher einen Parkplatz.